2017-05-08

Mehr Aufmerksamkeit am Point-of-Sale: Transportkisten-Banderolen

Mehr Aufmerksamkeit am Point-of-Sale: Transportkisten-Banderolen
 
Autor:
Geschäftsführer Media Concept Schweiz AG

In den letzten 15 bis 20 Jahren hat sich das Angebot an Transportkisten stark entwickelt. Heute hat der Produktionsgartenbau ein endloses Angebot an Möglichkeiten. Design und Format sind in der Regel für die Präsentation auf CC-Containern abgestimmt. Leider wurde die Attraktivität am POS völlig ausser Acht gelassen. In diesem Blog-Beitrag zeigen wir Möglichkeiten, wie es gelingen kann, die Aufmerksamkeit des Verbrauchers auf die Produkte zu lenken.

Der CC-Container hat sich als Zweitplatzierung durchgesetzt. Ob im Fachgartencenter, im Baumarkt oder im Lebensmittelmarkt; er ist aus der Pflanzenvermarktung nicht weg zu denken. Die Pflanzen werden in 6er, 9er, 12er oder 15er Trays präsentiert – meist mit Etiketten oder Topschildern auf dem CC-Container.

Verschiedene Trays ohne Banderole
Verschiedene Trays ohne Banderole

Bisher bleiben die Seitenflächen der Transportkisten (auch Trays genannt) zur Kundenkommunikation ungenutzt. Dabei ist es sehr einfach möglich attraktive Lösungen zu schaffen und damit bessere Verkaufszahlen zu erreichen.

Die Transport-Banderolen schaffen zusätzliche Kommunikationsfläche mit dem Verbraucher am Point-of-Sale. Diese Banderolen bestehen aus bedruckter Vollpappe und können je nach Bedarf auch mit UV-Lack oder mit einer Folienkaschierung versehen werden. Die Breite der Banderolen orientiert sich an der Höhe der Transportkisten und liegt zwischen 6 und 15 cm.

Durch vielfältige Befestigungsmöglichkeiten ist sicher gestellt, dass die Banderole sehr einfach an jedem Kistentyp befestigt werden kann.

Neben den technischen Aspekten ist es auch wichtig eine attraktive Grafik zu entwickeln. Diese ist im Idealfall auf das Etikett abgestimmt. Nachfolgend einige Beispiele:

Passendes Tray-Wrap
Passendes Tray-Wrap

Gerne beraten wir Sie individuell über dieses Produkt und die Vermarktungsmöglichkeiten mit Ihren Produkten.

 

Autor:
Robert Wacker
Geschäftsführer Media Concept Schweiz AG
Robert Wacker arbeitet seit 1980 in der Grünen Branche. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich mit der Entwicklung von Marketing- und Verkaufskonzepten für Züchter, Produzenten und den Einzelhandel. Als Geschäftsführer der Media Concept Schweiz AG schreibt er regelmässig Beiträge für diesen Blog.