2017-02-02

IPM 2017

IPM 2017
 
Autor:
Geschäftsführer Media Concept Schweiz AG

Die Welt-Leitmesse für den Gartenbau hat am Freitag, 27.01.2017 ihre Tore geschlossen. An vier Tagen zeigten 1'577 Aussteller aus 45 Nationen innovative Produkte und Dienstleistungen. Insgesamt kamen über 57.000 Besucher aus allen Teilen der Welt nach Essen. Wie in den letzten Jahren stieg die Anzahl der ausländischen Messebesucher auf den Rekordwert von 36 %. Gerne vermitteln wir in unserem Blog einige Messe-Impressionen.

Züchtung

Traditionell nutzen Züchter aus dem Bereich Beet- und Balkonpflanzen die IPM um Gartenbaubetrieben und dem Handel ihre Innovationen vorzustellen. Bei der IPM 2017 wurden viele Neuheiten prämiert – hier nur einige Beispiele:

Konzepte

Innovative Genetik die den Zeitgeist anspricht ist nur eine Seite der Medaille. Genauso wichtig ist ein Marketingkonzept, das den Endverbraucher in seiner Lebenssituation erreicht, anspricht und ihn in seiner Kaufentscheidung unterstützt. Die IPM 2017 bot wieder viele Beispiele aus diesem Bereich:

Begonia Dreams (Beekenkamp)

Der international bekannte Begonien-Spezialist Beekenkamp stellte erstmals das Konzept Begonia Dreams vor. Die vier Produktlinien ’Waterfalls’, ’Indoor ’, ’Outdoor ’ und ’Perfume ’ werden in diesem attraktiven Konzept zusammengefasst.
Der Endverbraucher erfasst den Nutzen der verschiedenen Sortengruppen auf einen Blick. Ein breites Angebot an Werbemitteln unterstützt den Handel am POS. So können Etiketten, Poster, Deckenhänger, CC-Winkel und CC-Poster mit bestellt werden.

Begonia Dreams 
Begonia Dreams

ASB – Greenworld BIO-Eco

Mit der neuen Sortimentslinie BIO-Eco machte der international bekannte Erden- und Düngerproduzent ASB Greenworld auf sich aufmerksam. Die Verpackungen dieser Produkte sind nachhaltig produziert und sprechen den Endverbraucher durch ein natürliches Design an. ASB-Greenworld startet mit folgenden Produkten in die Verkaufssaison:

  • Düngestäbchen (90er Verpackungseinheit im Biotopf)
  • Flüssigdünger (5 Liter im Karton mit Dispenser)
  • Bodenverbesserer (45 Liter Sack in Recyclingfolie)
ASB - Greenworld BIO-Eco 
ASB - Greenworld BIO-Eco

Langfristige Entwicklungen

Die Messe Essen sorgte für ein interessantes Rahmenprogramm. Eines der Highlights war der Vortrag des Bloggers und Strategieberaters Sascha Lobo. Seine Botschaft an die Branche: „Digitalisierung nicht abwehren oder kleinhoffen – mitgestalten“. Auf diesem Wege gibt es in den nächsten Jahren in allen Bereichen der Grünen Branche noch viel zu tun.

Ausblick 2018

Vom 23. Januar bis 26. Januar 2018 erfährt die IPM ihre Neuauflage. Mit grosser Wahrscheinlichkeit wird sich der Anteil ausländischer Besucher weiter erhöhen. Interessant ist auch, dass die Innovationsmesse „hortivation by IPM Essen“ ab 2018 in die Weltleitmesse integriert wird.

 

Autor:
Robert Wacker
Geschäftsführer Media Concept Schweiz AG
Robert Wacker arbeitet seit 1980 in der Grünen Branche. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich mit der Entwicklung von Marketing- und Verkaufskonzepten für Züchter, Produzenten und den Einzelhandel. Als Geschäftsführer der Media Concept Schweiz AG schreibt er regelmässig Beiträge für diesen Blog.