2017-03-30

360 Grad Video – eine neue Form der Produktwerbung?

360 Grad Video – eine neue Form der Produktwerbung?
 
Autor:
Geschäftsführer Media Concept Schweiz AG

Wir von Media Concept Schweiz haben für unsere Kunden ein Ohr am Puls der Zeit. Von Zeit zu Zeit stellen wir in unserem Blog deshalb technologische Entwicklungen vor, die zum jetzigen Zeitpunkt unter Umständen für die Grüne Branche noch nicht relevant sind. Es ist jedoch gut, sich über solche Entwicklungen zu informieren und in die Werbung bzw. Produktinformation für Pflanzen einzubinden. Ein typisches Beispiel in diesem Zusammenhang ist das 360 Grad Video.

Bei normalen Videos oder auch bei 3 D-Filmen wird der Betrachter auf einen Bildausschnitt beschränkt. Das 3 D-Video eröffnet die Möglichkeit auch nach rechts, links, oben und unten zu sehen. Es entsteht ein echtes „Live-Gefühl“; der Betrachter von 3 D-Videos glaubt er stehe mitten im Geschehen.

Ein 360 Grad Video macht alles zum greifen nah
Ein 360 Grad Video macht alles zum greifen nah

Wie kann man diese Eindrücke am Smartphone oder am Bildschirm bekommen? Es ist einfach möglich mit dem Finger auf dem Display oder der Maus in der Hand die Blickrichtung zu ändern.

Dieses Erlebnis ist natürlich auch mit einer 3 D-Brille möglich. Diese Technologie zieht immer mehr in unseren Alltag ein und wurde z.B. von vielen Ausstellern auf dem Genfer Automobilsalon genutzt um die Produkte der Aussteller „erfahrbar“ zu machen.

Probieren Sie es einfach einmal mit dem nachstehenden Video aus.

Wir beobachten die Entwicklungen weiter und freuen uns auf die Gespräche mit Ihnen zum praktischen Nutzen dieser neuen Technologie in unserer Branche.

 

Autor:
Robert Wacker
Geschäftsführer Media Concept Schweiz AG
Robert Wacker arbeitet seit 1980 in der Grünen Branche. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich mit der Entwicklung von Marketing- und Verkaufskonzepten für Züchter, Produzenten und den Einzelhandel. Als Geschäftsführer der Media Concept Schweiz AG schreibt er regelmässig Beiträge für diesen Blog.