2017-01-02

10 Tipps für eine erfolgreiche Firmen- Website

10 Tipps für eine erfolgreiche Firmen- Website
 
Autor:
Sales und Marketing

Eine moderne Internetpräsenz in Form einer Website ist heutzutage unverzichtbar. Die „digitale Visitenkarte“ mit ansprechendem Design und aktuellen Inhalten ist das Aushängeschild einer Firma für die ganze Welt.

Doch was genau macht eine erfolgreiche Website aus? Wie erreiche ich hohe Besucherzahlen und dass die Besucher wiederkommen? Wir haben 10 Tipps für Sie zusammengestellt, die für den Erfolg der Website eine große Rolle spielen:

1. Stimmiges Konzept

Worin unterscheidet sich mein Unternehmen von den Mitbewerbern? Welche Zielgruppe möchte ich mit meinem Webauftritt erreichen und was ist der Mehrwert für den Besucher? Diese und viele weitere Fragen sollten vor Website-Erstellung durchdacht und beantwortet werden, damit die Ziele der Website klar definiert sind und erreicht werden können.

2. Ansprechendes, modernes Layout

Der erste Eindruck zählt. Stechen Sie mit Ihrer digitalen Firmenpräsenz heraus und erreichen Sie eine positive erste Wahrnehmung Ihres Unternehmens bei (potentiellen) Kunden. Bildsprache, Farbgebung, Schriftart und viele weitere Merkmale tragen zu einem entsprechenden Auftritt bei.

3. Übersichtlichkeit

Um einen guten Eindruck zu hinterlassen und den Besucher zur Wiederkehr anzuregen, ist es wichtig, dass die Website übersichtlich ist. Der Besucher soll sich gut zurechtfinden und problemlos finden, was er sucht. Nehmen Sie sich daher Zeit, um die Navigationsstruktur zu planen und zu testen.

4. Bildsprache

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Nutzen Sie ansprechende, professionelle Bilder, die Ihr Unternehmen repräsentieren. Aussagekräftige Impressionen sorgen nicht nur für einen guten Gesamteindruck, sondern steigern nachweislich die Erfolge eines Unternehmens.

5. Content

Die Inhalte einer Website sind von größter Bedeutung. Sie zeigen dem Besucher damit nicht nur, dass Sie ein vertrauenswürdiges Unternehmen sind und wissen worüber sie sprechen. Auch die Suchmaschinen reagieren auf aktuelle, regelmäßige Inhalte. Je mehr Content Sie auf der Website hochladen, desto interessanter wird sie für die Suchmaschinen. Dabei sollte dieser Content einzigartig und für Ihre Zielgruppe relevant und interessant sein. Denn nur so landet ihre Website im Ranking weiter oben.

6. Aktualität

Inhalte wie Texte, Statistiken, etc. sollten nicht nur fachlich korrekt sein und relevante Keywords für die Suchmaschinenoptimierung beinhalten, sondern auch aktuell sein. Posten Sie daher regelmäßig neue Beiträge und überarbeiten Sie die Inhaltsseiten in gewissen Abständen. Nur so ist eine gute Positionierung im Suchmaschinenranking möglich und die Besucher kommen gerne wieder auf die Website.

7. Responsive Design

Immer mehr Menschen nutzen ein mobiles Endgerät, also z.B. das Smartphone oder ein Tablet um das Internet zu nutzen. Um dieser Entwicklung gerecht zu werden, sollte Ihre Website auf jeden Fall „responsive“ sein, d.h. sie muss auf allen verschiedenen Bildschirmgrößen optimal dargestellt werden. Mit einem responsiven Design ist Ihre Website besonders benutzerfreundlich und die Besucher bleiben länger. Zudem ist die optimierte Darstellung auch für das Ranking in Suchmaschinen besonders wichtig und nur wer in den Suchmaschinen gefunden wird, gewinnt neue Kunden.

8. Suchmaschinenoptimierung

Ein Großteil der Internet-User klickt bei Suchmaschinenergebnissen, also z.B. bei Google, nur auf die Ergebnisse auf Seite 1. Daher ist es umso wichtiger, dass Ihre Website auf dieser Seite präsent ist. Es gibt mehrere Faktoren, die hierbei eine Rolle spielen. Neben den technischen Einstellungen und passenden Inhalten helfen auch themenrelevante Verlinkungen von anderen Websites dabei, die Attraktivität Ihrer Website zu steigern und das Ranking positiv zu beeinflussen.

9. Kontakt / Ansprechpartner

Machen Sie Ihre Website persönlich und erleichtern Sie die Kontaktaufnahme zu Ihnen. Muss der Besucher eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer erst lange suchen, verliert er schnell das Interesse an der Kontaktaufnahme. Seien Sie greifbar und verstecken Sie sich nicht. Namen von Ansprechpartnern und Bilder vom Team bilden unmittelbar ein Gefühl der Vertrautheit.

10. Ladezeiten / Performance

Schöne, große Bilder machen einen tollen Eindruck. Achten Sie aber darauf, die Bilder in entsprechender Größe und Auflösung hochzuladen damit die Ladezeiten der Inhaltsseiten nicht unnötig in die Länge gezogen werden. Auch Hosting und Webserver spielen bei der Performance eine große Rolle. 

Sie möchten Ihre Website überarbeiten oder eine ganz neue Website ins Leben rufen? Wir erstellen Ihre individuelle, ansprechende Online-Präsenz und führen Sie durch die immer komplexer werdende digitale Welt. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! 


Bild:
© Fotolia.com: Rawpixel.com

 

Autor:
Luisa Gregg
Sales und Marketing
Luisa Gregg hat nach dem Studienabschluss im Bereich International Business & Management den Bereich Marketing vertieft und war seither in der Grünen Branche insbesondere für die Markenbetreuung verantwortlich. Seit März 2016 ist sie bei Gregg Marketing als Sales-und Marketing-Managerin tätig und schreibt regelmäßige Beiträge für diesen Blog.